Premio Hombre Habano

Der Premio Hombre Habano wird von Habanos S. A. in Havana an besonders verdiente Persönlichkeiten im Bereich der Havana-Zigarren verliehen.

Seit der Einführung des alljährlich in der letzten Februarwoche stattfindenden großen Habano-Festivals in Havana werden jeweils drei Personen in den Kategorien Kommunikation, Zigarrenhandel und Zigarrenproduktion nominiert. Anlässlich des Festivals werden die Nominierten und die Preisträger bei der feierlichen Abschlussgala bekannt gegeben.

Die Preisträger erhalten die abgebildete Statuette. Sie stellt einen Ritter dar, der edle kubanische Tabakblätter schützt und verteidigt. Für die vom kubanischen Künstler Valladares geschaffene Statuette werden ausschließlich Kubanische Materialien verwendet: Marmor, Holz und gediegenes Sterlingsilber.

In Deutschland gibt es nur zwei Träger des auch „Zigarren-Oscar“ genannten Preises: Heinrich Villiger (Tiengen) und Maximilian Herzog (Berlin). Habanos-Preisträger erhalten überdies lebenslang eine Kiste Havana-Zigarren nach freier Wahl direkt aus Kuba.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »