The Griffin´s Zigarren

Empfehlung von Zigarren Herzog

Jan Hundsdorfer empfiehlt The Griffins:

 „Die Marke aus dem Genfer Club: Der Gründer des „Griffin's Club", Bernard Grobet ist Aficionado und Zigarren waren von Anfang an ein wichtiger Bestandteil der Club-Atmosphäre. Ab 1984 ließ Grobet exklusiv für seinen Club Zigarren mit entsprechender Bauchbinde herstellen. Besondere Begeisterung bei den Clubbesuchern verursachten Zigarren aus der Dominikanischen Republik. Unter dem Label The Griffin's gab es diese bald in Fachgeschäften in der Schweiz und den USA zu kaufen. Seit 1992 ist die Oettinger Imex AG, die u. a. Davidoff Tabakprodukte vertreibt, Inhaberin der Marke und lässt Griffin's in einem Jointventure mit dem Tabakspezialisten Hendrik Kelner („Tabacos Dominicanos") herstellen.

Das Wappentier des „Griffin's Club" in Genf, der Greif oder Griffon, ist ein sehr altes Fabeltier, das häufig als Mischwesen mit Löwenkörper, Vogelkopf und Flügeln dargestellt wird. Der Greif als Wappentier symbolisiert Schutz und gilt als Bewacher von Schätzen. Der nach ihm benannte Club macht seinem Namen alle Ehre und beeindruckt durch exquisites modernes Interieur, das von prächtigen Stoffen und goldenen Akzenten ergänzt wird.

Für mich ist die Marke für den Einsteiger aber auch für den erfahrenen Raucher geeignet. Der Klassiker für mich ist die Robusto aus der Dominikaischen Republik mit einer Rauchdauer von ca.45min aus der Klassik-Serie. Die perfekte „MittagsZigarre“ eine milde Zigarre mit leichten Kaffee Tönen und wie gewohnt von der Marke einem perfekten Abbrand.“

Lesen Sie mehr






Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »