Cuaba Zigarren

Empfehlung von Zigarren Herzog

Der Herzog empfiehlt die Marke Cuaba:

„Es gibt ein „Meisterstück“ unter den kubanischen Zigarren: Die Doppelfigurado ist das am schwierigsten herzustellende Format. Es gelingt nur erfahrenen und sehr geschickten Händen. Das Format war anfangs des letzten Jahrhunderts mit Abstand das Beliebteste (deshalb haben auch die Zigarrencutter aus jener Zeit nur sehr kleine Schneideöffnungen). Nach und nach gewannen konische Formen, vor allem die Corona und dann die Robusto, die Überhand. Die Doppelfigurado wäre um 1990 herum beinahe ausgestorben, hätte Kuba nicht gottseidank das Ruder herumgeworfen und die Rollerinnen und Roller zusammengetrommelt, die jene spezielle Rolltechnik noch beherrschten. Seit 1996 gibt es wenigstens wieder eine kubanische Marke, die ausschliesslich Doppelfigurados in verschiedenen Grössen anbietet: die „Cuaba“. Ich empfehle hier die Kleinste, sie heißt „Divino“. Sie ist wahrhaft „göttlich“, besonders zu einem Espresso.“

Lesen Sie mehr









Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »