Zigarren Humidore

Neben Zigarren bietet Zigarren Herzog auch wichtiges Zubehör rund ums Thema Zigarre an – so auch Humidore mit Befeuchtungssystem. Ein Humidor wird für die korrekte Aufbewahrung von Zigarren verwendet. Das Wort Humidor wird aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet „feucht“. Dies sagt bereits viel über die Kernfunktion eines Humidors aus, nämlich für die richtige Feuchtigkeit und damit für die ideale Lagerung zu sorgen. Nur in einem Humidor kann die Zigarre unter perfekten Bedingungen gelagert werden. Bereits Einsteiger in die Zigarrenwelt sollten über die Anschaffung eines preiswerten Humidors nachdenken.

Humidor – die passende Optik und Form

Humidore werden in Form von Behältern, Schatullen, Dosen oder Schränken gebaut. Die meisten Humidore bestehen aus Holz. Die Außenoberflächen werden oft mit dekorativen Holzfurnieren versehen und im Inneren der Humidore werden weiche, unbehandelte Hölzer, wie z.B. Spanische Zeder verwendet. Dabei ist es wichtig, dass das Holz entsprechend abgelagert und trocken ist und die Humidore solide gebaut sind. Auf diese Weise erspart man sich später das Ausharzen der Hölzer und das Verziehen und Verbiegen der Holzelemente im Humidor.

Bei hochwertigen Exemplaren, wie zum Beispiel den Humidoren von Elie Bleu, werden Furniere aus Echtholz verwendet. Bei preiswerten Modellen nimmt man dagegen eher Holz Imitate, wie Kunststofffolie, die unter der Lackierung das Echtholz vortäuscht und zum wertigeren Aussehen des Humidors beiträgt.

Humidor Gebrauch für die perfekte Pflege der Zigarren

Die Humidore sollen an Orten stehen, die vor direkter Sonnenstrahlung geschützt sind und sich nicht in unmittelbarer Nähe einer Heizung befinden. Das regelmäßige Öffnen der Humidore und Prüfen der Luftfeuchtigkeit gerade in kleineren Humidoren ist sehr wichtig und gehört zur Pflege der Zigarren. Durch das Öffnen der Humidore wird insbesondere bei dicht schließenden Modellen für Luftaustausch gesorgt, was sich auf das „Mikroklima“ des Humidors im Falle der Überfeuchtung ausgleichend auswirkt. Die Luftfeuchtigkeit im Humidor wird mittels eines Hygrometers überprüft.

Die richtige Luftfeuchtigkeit im Humidor

Ein Humidor besteht neben anderen Bestandteilen immer auch aus einem Befeuchtungssystem, das für die ideale Befeuchtung der Luft innerhalb des Humidors sorgt. Die Feuchtigkeit im Humidor sollte zwischen 65 und 72 % liegen. Die Temperatur sollte zwischen 18 und 24° C (relative Luftfeuchtigkeit) liegen. In diesen Luftfeuchtigkeitsbereichen behalten Zigarren ihre perfekte Konsistenz und können so jahrelang gelagert werden.

Entdecken Sie die unterschiedlichen Befeuchtungselemente im Shop Zigarren Herzog, um für Ihren Humidor die passenden Artikel zu finden.

Humidor kaufen beim Fachhändler für Zigarren

Im Shop von Zigarren Herzog erhalten Sie Tischhumidore, Reisehumidore und Humidorschränke. So können Sie den Humidor bestens Ihrer persönlichen Lebenssituation anpassen und damit eine optimale Lagerung gewährleisten. Beim Kauf eines Humidors sollten verschiedene Faktoren, wie Fassungsvermögen, Befeuchtung und Aussehen genau überlegt werden. Sollten Sie Fragen zum richtigen Humidor oder Befeuchtungssystem haben, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie Zigarren Herzog – telefonisch oder per Mail. Zu den bekannten Humidor-Marken zählen u.a.: Adorini, Elie Bleu, Davidoff, Dunhill, Marc Andre und Guy Janot.

Finden Sie noch heute den passenden Artikel, um Ihre Zigarre perfekt lagern und sich damit ein ganzheitliches Geschmackserlebnis sichern zu können. Weiteres Zubehör wie Zigarrenschneider, Feuerzeuge etc. runden die Ausstattung ab. Der Versand der gekauften Artikel erfolgt schnellstmöglich.

Lesen Sie mehr
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »